TH 1 | Person hinter Tür

Die Feuerwehr Dörentrup sowie der Rettungsdienst samt Notarzt wurden von der Leitstelle Lippe zu einer Tür Öffnung im Zentrum von Dörentrup alarmiert. An der Einsatzstelle öffneten die Kräfte der Feuerwehr die Tür und konnten somit dem Rettungsdienst freien Zugang zum Patienten ermöglichen.

Weiterlesen

Bestens Vorbereitet

Trotz ersten winterlichen Temperaturen, trafen sich am gestrigen Samstag insgesamt 35 Helfer und Helferinnen, bestehend aus Mitgliedern der Feuerwehr Dörentrup sowie aus Rat und Verwaltung der Gemeinde Dörentrup, auf dem Gelände des Bauhofes im Humfelder Industriegebiet, um Vorbereitungen für eine eventuell erneute Unwetterlage zu treffen.Da Vorsicht bekanntlich besser als Nachsicht ist, wurden in knapp 1 1/2 Stunden ca. 1000 neue…


EINSATZ

TH 1 | Tragehilfe Rettungsdienst

Stichwort: TH 1 - Zeit: 12:08 Uhr

Ein Patient war im Wald gestürzt und musste ca. 2 km zum Rettungswagen (RTW) transportiert werden. Nachdem der Patient mittels MTF schonend aus dem Wald verbracht und zum Übergabepunkt an den Rettungsdienst übergeben wurde, konnte der Einsatz seitens der Feuerwehr beendet werden.


EINSATZ

FEU 2 | Kaminbrand

Stichwort: FEU 2 - Zeit: 10:24 Uhr

Zusammen mit der Drehleiter der Feuerwehr Lemgo wurde die Feuerwehr Dörentrup zu einem Kaminbrand in den Ortsteil Hillentrup alarmiert. Vor Ort konnte eine starke Rauchentwicklung  im gesamte Gebäude festgestellt werden. Das Brandgut wurde durch die Einsatzkräfte unter PA aus dem Kamin entfernt. Mit Hochdrucklüftern wurde das Gebäude vom Rauch befreit und mittels Wärmebildkamera der Schornstein kontrolliert. Durch die Feuerwehr wurde…


EINSATZ

TH 1 | Person hinter Tür

Stichwort: TH 1 - Zeit: 09.27 Uhr

Zusammen mit dem Rettungsdienst sowie der Polizei wurde die Feuerwehr Dörentrup zu einer Tür Öffnung in den Ortsteil Bega alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, öffnete die Person wohlbehalten die Tür und die eingesetzten Kräfte mussten vor Ort nicht tätig werden.


EINSATZ

TH 0 | Erkundung Ölspur

Stichwort: TH 0 | Erkundung Ölspur - Zeit: 16:39 Uhr

Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte am späten Montagnachmittag eine Ölverschmutzung auf einem Supermarkt-Parkplatz sowie in mehreren Straßen im Gemeindegebiet. Durch die Feuerwehr wurden alle betroffenen Bereiche mit Bindemittel abgestreut, dieses eingefegt und anschließend zur fachgerechten Entsorgung wieder aufgenommen.


EINSATZ

TH 0 | Ölschaden auf dem Feld

Stichwort: TH 0 | Ölschaden auf dem Feld - Zeit: 11:21 Uhr

Nach dem Einsatz 103/2022 meldete sich die Leitstelle beim Kommandodienst und informierte über eine Ölverschmutzung auf einem Feld. Der Kommandodienst fuhr die gemeldete Stelle an und entdeckte eine ca. 2m lange und etwa 30cm breite Spur mit Altöl auf einem Feld. Augenscheinlich verlor ein Verkehrsteilnehmer einen Altölbehälter und verursachte so die Umweltverschmutzung. Durch die Feuerwehr wurde die betroffene Stelle zunächst…


EINSATZ

FEU 2 | brennt landwirtschaftliches Gerät

Stichwort: FEU 2 | brennt landwirtschaftliches Gerät - Zeit: 10:29 Uhr

Während Arbeiten mit einem Radlader bemerkte der Maschinenführer plötzlich Flammen und Rauch aus dem Motorraum. Der Fahrer stoppte daraufhin unverzüglich das Fahrzeug und unternahm bereits eigenständig Löschversuche. Bei Eintreffen des Kommandodienstes waren die Flammen und der Rauch bereits vollständig durch den Fahrer gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte anschließend das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera und klemmte vorsorglich die Batterie ab. Da…


EINSATZ

BMA 2 | ausgelöste Brandmeldeanlage

Stichwort: BMA - Zeit: 07:51 Uhr

Infolge von Wartungsarbeiten an einer Brandmeldeanlage kam es zu einer Fehlauslösung der Anlage. Durch den Eintreffenden Kommandodienst wurde die Lage erkundet und zeitnah Rückalarm ausgelöst.


EINSATZ

TH 0 | Erkundung Ölspur

Stichwort: TH 0 - Zeit: 19:57 Uhr

Im Ortsteil Bega wurde im Bereich der  Bahnhofstraße eine Ölspur gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der gemeldeten Stelle konnte dann jedoch Entwarnung gegeben werden, die Ölspur stellte sich als harmlose Wasserspur heraus. Seitens der Feuerwehr waren somit keine Maßnahmen notwendig.