TH 1 – Wasserschaden

Einsatzinfos

Datum: 21. Juni 2019 
Alarmzeit: 17:41 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 19 Minuten 
Art: Hilfeleistung > Wasserschaden 
Einsatzort: Hillentrup, An der Niedermühle 
Fahrzeuge: 4-HLF20-1, LIP GW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dörentrup wurde durch die Leitstelle Lippe zu einem Wasserschaden mit ca. 15 cm Wasser in einem Keller alarmiert.
Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnte die Meldung bestätigt werden.

Durch ein verstopftes Abwasserrohr unterhalb der Straße staute sich das Abwasser an und drückte durch die Kellerabläufe in das Wohnhaus.
Über die Rufbereitschaft „Abwasser“ der Gemeinde Dörentrup wurde ein Kanalreinigungsunternehmen angefordert, um den Kanal zu spülen und somit die Verstopfung zu entfernen.

Da das Abwasser im Keller immer weiter anstieg, wurde versucht mit einer sogenannten Tauchpumpe ein weiteres Ansteigen zu verhindern. Doch aufgrund von groben Bestandteilen im Wasser verstopfte die Pumpe immer wieder.
Über die Rufbereitschaft „Abwasser“ konnte dann eine spezielle Schmutzwasser-pumpe vorgenommen werden und ein weiteres Ansteigen im Keller verhindert werden.
Nach Eintreffen des Kanalreinigungsunternehmen und spülen des Abwasserrohrs konnte die Verstopfung schnell entfernt werden und das Abwasser im Keller floss durch die Kellerabläufe ab.

Durch die Feuerwehr wurde anschließend der Keller mit Wasser gespült um grobe Verschmutzungen zu entfernen.