Brandschutzerziehung

Warum Brandschutzerziehung ?

Ca. 400 Brandtote, davon etwa 40 Kinder und 10.000 Personen mit Brandverletzungen pro Jahr, das sind Zahlen aus Deutschland, die zeigen, dass das Feuer viel zu viele Menschen zu Opfern werden lässt.
Die Hauptgründe hierfür sind die geringen Kenntnisse über den Brandschutz, das Verhalten bei Bränden und fahrlässige Brandstiftung von Kindern.

Aus diesem Grund führt das Team der Brandschutzerziehung der Feuerwehr Dörentrup jährlich Brandschutzschulungen in den Kindergärten und Schulen der Gemeinde Dörentrup durch.

Team Brandschutzerziehung

Brandschutzerziehung

Heike Lalk
Hauptbrandmeisterin (HBM)

Brandschutzbeauftragter n. vfdb/DGUV

Christian von Borck
Unterbrandmeister (UBM)

Für Anfragen zur Brandschutzerziehung nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf !

Kontaktformular Brandschutzerziehung