TH 1 | Wasserschaden

Einsatzinfos

Datum: 26. August 2022
Alarmzeit: 16:11 Uhr
Alarmierungsart: DME
Art: TH 1
Einsatzort: Alte Dorfstraße, Schwelentrup
Fahrzeuge: 0-KDOW-1, 1-HLF20-2, 1-MTF-1, 3-GW-L1, 3-TLF4000-1, 4-HLF20-1, 4-MTF-1, LIP GW
Weitere Kräfte: FL DET 2 GW-L1, FL DET 2 MTF 6, FL LIP Teleskoplader, LIP KBM, Radlader (Bauhof Dörentrup), Stellv. Bürgermeister (Gemeinde Dörentrup)


Einsatzbericht:

Nach einem kurzem Starkregen wurden im Ortsteil Schwelentrup mehrere Keller, Garagen sowie Einfahrten und Straßen mit Schlamm und Wasser überschwemmt.
Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner bereits versucht einen verstopften Regenablauf an der Straße frei zu machen, dies gelang jedoch auch mit Unterstützung der Feuerwehr nicht. Aufgrund der Schlammmassen von einem angrenzenden Feld war der Regenablauf vollständig mit Schlamm gefüllt und das Wasser floss die Alte Dorfstraße hinunter und überschwemmte dort mehrere Gärten und Garagen.
Bei 3 Gebäuden drang das Wasser durch Kellereingänge/-Schächte in den Keller. Zwei Gebäude hat es besonders stark erwischt, dort stand das Wasser-Schlammgemisch bis zu 1,70m hoch im gesamten Kellerbereich.

Mithilfe der Anwohner, einigen Landwirten samt Traktoren, dem Radlader des Bauhofes der Gemeinde Dörentrup, sowie der Unterstützung der Feuerwehr Detmold mit dem Teleskoplader des Kreises Lippe, wurden die Schlammmassen von den Grundstücken und Straßen geräumt. Die überschwemmten Kellerbereiche wurden unter Zuhilfenahme mehrerer Tauch- und Schmutzwasserpumpen geleert.

Nach Rund 7 Stunden, konnte der Einsatz vorerst beendet werden und die Kameraden und Kameradinnen konnten an den Standorten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.