Brennt Dach von Turnhalle

Einsatzinfos

Datum: 28. März 2019 
Alarmzeit: 19:19 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 11 Minuten 
Art: Brandeinsatz > Feuer 3 
Einsatzort: Dörentrup, Grenzstraße 
Fahrzeuge: 0-ELW1-1, 1-HLF20-1, 1-RW1-1, 2-MLF, 2-TLF2000, 3-GW-L1, 3-TLF4000-1, 4-HLF20-1, 4-MTF-1, DÖR Leiter 
Weitere Kräfte: FL LEM 1 DLK23-1, Kripo, Ordnungsamt Dörentrup, Polizei, RD LEM 1 RTW 1 


Einsatzbericht:

Die Leitstelle Lippe alarmierte die Feuerwehr Dörentrup mit dem Einsatzstichwort „Feuer 3: Brennt Dach von Turnhalle“ zu einem Brandeinsatz an der Mehrzweckhalle in Hillentrup.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass das gemeldete Feuer bereits von Ersthelfern mit Feuerlöschern und Wassereimern annähernd gelöscht wurde.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf Nachlöscharbeiten und Kontrolle der Brandausbreitung.

Da zunächst nicht auszuschließen war, dass sich der Brand bereits im inneren der Halle ausgebreitet hatte mussten sich die Einsatzkräfte, aufgrund einer geänderten Schließanlage, gewaltsam Zugang zu der Halle verschaffen.

In der Halle konnte dann eine erhebliche Rauchentwicklung in einem Lagerraum festgestellt werden.

Die verrauchten Räume wurden zunächst quergelüftet und anschließend mit einem Überdrucklüfter in einem rauchfreien Zustand versetzt.

Aufgrund der unklaren Brandausbreitung und wieder aufflammenden Glutnestern musste die neue Fassade der Halle geöffnet werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei den aufmerksamen Ersthelfer bedanken, die durch ihr engagiertes handeln größeren Gebäudeschaden verhindert haben.