Einsätze

EINSATZ

TH 1 | Person hinter Tür

Stichwort: TH 1 | Person hinter Tür - Zeit: 14:49 Uhr

Die Feuerwehr Dörentrup sowie der Rettungsdienst wurden von der Leitstelle Lippe zu einer Tür Öffnung im Ortsteil Hillentrup alarmiert. An der Einsatzstelle öffneten die Kräfte der Feuerwehr die Tür und konnten somit dem Rettungsdienst freien Zugang zum Patienten ermöglichen.


EINSATZ

TH 1 | Ölspur

Stichwort: TH 1 | Ölspur - Zeit: 11:19 Uhr

Auf dem Rückweg vom Einsatz „Baum auf Fahrbahn“ im Ortsteil Humfeld, stellten die Kameraden eine Ölspur auf der B66 in Fahrtrichtung Dörentrup fest. Damit für den nachfolgenden Verkehr keine Gefährdung entstand, wurde auch diese Einsatzstelle abgearbeitet. Die Verunreinigung wurde mit Bindemittel abgestreut, dieses eingefegt – anschließend wieder aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.


EINSATZ

TH 1 | Baum auf Fahrbahn

Stichwort: TH 1 | Baum auf Fahrbahn - Zeit: 10:29 Uhr

Die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe alarmierte die Feuerwehr Dörentrup zu einem umgestürzten Baum im Ortsteil Humfeld. Am „Langen Grund“  lag ein Baum über der kompletten Fahrbahn. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerteilt und von der Fahrbahn geräumt. Im Anschluß wurde die Straße gereinigt um eine Gefährdung für den nachfolgenden Verkehr auszuschließen.


EINSATZ

TH 1 | Ölspur

Stichwort: TH 1 | Ölspur - Zeit: 12:51 Uhr

Erneut wurde die Feuerwehr Dörentrup auf der Sternberger Straße zu einer Verunreinigung der Straße alarmiert. In Fahrtrichtung „Burg Sternberg“ wurde die Verunreinigung durch uns mit Bindemittel abgestreut, dieses eingefegt und  anschließend wieder aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.


EINSATZ

TH 1 | Person hinter Tür

Stichwort: TH 1 | Person hinter Tür - Zeit: 01:07 Uhr

Die Feuerwehr Dörentrup sowie der Rettungsdienst wurden von der Leitstelle Lippe zu einer Tür Öffnung im Ortsteil Spork alarmiert. An der Einsatzstelle öffneten die Kräfte der Feuerwehr die Tür und konnten somit dem Rettungsdienst freien Zugang zum Patienten ermöglichen.  


EINSATZ

TH 1 | Ölspur

Stichwort: TH 1 | Ölspur - Zeit: 10:48 Uhr

Durch die Feuerwehr Extertal wurde auf der Sternberger Straße eine Verunreinigung der Straße abgestreut. Da sich die Verunreinigung bis ins Gemeinde-/Einsatzgebiet der Gemeinde Dörentrup zog, wurde die Feuerwehr Dörentrup durch die Feuerwehr Extertal nachgefordert. Auf der Sternberger Straße sowie auf der Straße Oelentrup wurde die Verunreinigung mit Bindemittel abgestreut, dieses eingefegt und  anschließend wieder aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.


EINSATZ

TH 0 | Tragehilfe für den Rettungsdienst

Stichwort: TH 0 | Tragehilfe für den Rettungsdienst - Zeit: 15:04 Uhr

Durch die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe wurde die Feuerwehr Dörentrup zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. An der Einsatzstelle unterstützten die Kräfte der Feuerwehr den Rettungsdienst beim schonenden Transport eines Patienten aus der Wohnung.


EINSATZ

TH 1 | Baum auf Fahrbahn

Stichwort: TH 1 | Baum auf Fahrbahn - Zeit: 18:24 Uhr

Die Feuerwehr Dörentrup wurde erneut im Ortsteil Humfeld zu einem umgestürzten Baum auf der Alverdisserstraße alarmiert.   An der Einsatzstelle entpuppte sich der gemeldete Baum lediglich als ein abgebrochener Ast der in eine Fahrbahnseite hing. Mit einem Hochentaster wurde der Ast zersägt und die Fahrbahn anschließend wieder für den Verkehr freigegeben.


EINSATZ

TH 1 | Baum auf Fahrbahn

Stichwort: TH 1 | Baum auf Fahrbahn - Zeit: 11:11 Uhr

Durch die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe wurde die Feuerwehr Dörentrup zu einem umgestürzten Baum im Ortsteil Humfeld alarmiert. Auf der Alverdisser Straße lag ein Baum über der kompletten Fahrbahn. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerteilt, von der Fahrbahn geräumt und anschließend die Straße gereinigt.


EINSATZ

TH 1 | Ölschaden nach VU

Stichwort: TH 1 | Ölschaden nach VU - Zeit: 11:58 Uhr

Die Feuerwehr Dörentrup wurde durch die Polizei Lippe in den Ortsteil Spork alarmiert. Bedingt durch einen Verkehrsunfall, liefen Betriebsstoffe auf die Fahrbahn. Der betroffene Straßenabschnitt wurden mit Bindemittel abgestreut, dieses eingefegt und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.