TH P-klemmt 1 | Pat-orientierte Rettung

Einsatzinfos

Datum: 11. Oktober 2021 um 23:01 Uhr
Dauer: 2 Stunden 46 Minuten
Einsatzart: TH P-klemmt 1
Einsatzort: Sternberger Straße, Schwelentrup
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, RD LEM 1 NEF 1, RD LEM 1 RTW 1


Einsatzbericht:

Auf der Sternberger Straße ereignete sich ein Alleinunfall mit einem PKW. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Fahrer des Fahrzeuges von der Fahrbahn ab und landete etwa 20-30 m im Wald.
Der Fahrer des PKWs war nicht eingeklemmt, musste jedoch aufgrund seines Verletzungsmusters patientenorientiert aus dem Fahrzeug gerettet werden.
Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle großflächig ausgeleuchtet und eine technische Rettung vorbereitet

Nachdem der Patient durch den Notarzt und dem Rettungsdienst für die Rettung aus dem Fahrzeug vorbereitet wurde, konnte die Feuerwehr die technische Rettung eingeleitet werden. Mittels KED-System (Immobilisierung der Wirbelsäule) wurde der Patient durch eine vergrößerte Zugangsöffnung aus dem Fahrzeug befreit.
Anschließend wurde der Patient aufgrund des unwegsames Geländes mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen getragen und dort dem Rettungsdienst übergeben.

Im Anschluss wurde das Bergungsunternehmen durch ausleuchten der Einsatzstelle unterstützt.
Die Sternberger Straße war für die gesamten Rettungs- und Bergungsmaßnahmen vollständig gesperrt.