TH 1| Ölspur

Einsatzinfos

Datum: 12. November 2020 
Alarmzeit: 15:32 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 34 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: Dörentrup 
Fahrzeuge: 0-KDOW-1, 1-MTF-1, 1-RW1-1, 3-GW-L1, 3-TLF4000-1, 4-HLF20-1, 4-MTF-1 
Weitere Kräfte: Kehrmaschine, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Leitstelle des Kreises Lippe alarmierte die Feuerwehr Dörentrup zu einem Ölschaden von etwa 900m in der Poststraße.
Während der Erkundung konnte jedoch festgestellt werden, dass sich die Umwelt- und Verkehrsgefährdung weiter über die Hauptstraße und Hamelner Straße (B66) in Fahrtrichtung Humfeld zog.
Auf einer länge von ca. 4 km verursachte ein Verkehrsteilnehmer eine ölhaltige Verunreinigung.
Die Verunreinigung wurde von der Poststraße bis in den OT Humfeld mit Bindemittel abgestreut und anschließend mit einer Kehrmaschine eingearbeitet, aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.
Während der Ölspurbeseitigung wurden die Einsatzkräfte auf eine weitere Verunreinigung der Straße im Bereich der Straße Oelentrup / Sternberger Straße informiert.
Auch hier wurde die Umwelt-/Verkehrsgefährdung mit Bindemittel abgestreut, eingearbeitet und anschließend zur fachgerechten Entsorgung wieder aufgenommen.

Durch die Polizei konnte im Einsatzverlauf der Verursacher ermittelt werden.
Anschließend wurden die betroffenen Straßenabschnitte mit Verkehrswarnschildern ausgeschildert.