FEU 3 | Wohnungsbrand

Einsatzinfos

Datum: 21. Februar 2021 um 22:17
Alarmierungsart: DME
Dauer: 2 Stunden 28 Minuten
Einsatzart: Feuer 3
Einsatzort: Hillentrup, Gartenstraße
Fahrzeuge: 0-ELW1-1, 0-KDOW-1, 1-HLF20-1, 1-LF16TS-1, 1-RW1-1, 3-GW-L1, 3-TLF4000-1, 4-HLF20-1, 4-MTF-1
Weitere Kräfte: FL LEM 1 DLK23-1, Polizei, RD LIP RTW 4


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dörentrup wurde zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in den Ortsteil Hillentrup alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt zur gemeldeten Einsatzstelle war Feuerschein und Funkenflug zu erkennen. Durch den Kommandodienst der Feuerwehr Dörentrup konnte die Lage auch schnell bestätigt werden.
Aus bisher unbekannten Gründen kam es zu einem Brand in einem Garagenanbau, erste Löschversuche durch den Besitzer mittels Feuerlöscher führten zu keinem Erfolg.

Bereits nach etwa 20 Minuten, mit insgesamt 2 C-Rohren im Innen- sowie Außenangriff, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Da sich das Feuer bereits in die Zwischenwände vorgearbeitet hatte, gestalteten sich die Nachlöscharbeiten etwas schwierig.
Mittels Wärmebildkamera, Brechwerkzeug und einer bereitstehenden Rettungssäge wurden die Glutnester in den Zwischenwänden ausfindig gemacht, die Wandgeöffnet und die Glutnester abgelöscht.

Im Standort wurde anschließend die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.