TH1 | Verunreinigung der Fahrbahn nach VU

Einsatzinfos

Datum: 21. Februar 2021 
Alarmzeit: 2:17 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 33 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: B66, Hamelner Straße 
Fahrzeuge: 4-HLF20-1, 4-MTF-1 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, RD LEM 1 NEF 1, RD LEM 1 RTW 1 


Einsatzbericht:

Auf der Hamelner Straße (B66) zwischen Dörentrup und Farmbeck ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem PKW.
Ein Verkehrsteilnehmer und sein Beifahrer befuhren die Hamelner Straße aus Richtung Humfeld, in einer Kurve verlor der Kraftfahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle des Fahrzeuges und fuhr zunächst in den rechten Straßengraben, von dort schleuderte der PKW auf die andere Fahrbahnseite und kam auf dem angrenzenden Feld zum stehen.

Während der Rettungsdienst mit Notarzt die beiden Insassen untersuchte, kümmerten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr um die Reinigung der Fahrbahn.
Auf einer Strecke von ca. 200m wurde die Fahrbahn von Trümmerteilen des Fahrzeuges und von Schlamm befreit, anschließend wurde das Bergungsunternehmen beim verladen des PKW unterstützt.

Die Bundesstraße musste zwischenzeitlich für die Bergungsmaßnahmen vollständig gesperrt werden.