Feuerwehr Dörentrup

Baum auf Gebäude

Datum: 4. November 2018 
Alarmzeit: 17:21 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 21 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Dörentrup, Hauptstraße 
Fahrzeuge: 4-HLF20-1 
Weitere Kräfte: Energieversorger, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dörentrup und die Polizei wurde am Sonntagabend von der Feuer- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe zu einem umgestürzten Baum alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen, konnte eine etwa 12m hohe Eiche gesichtet werden, die aufgrund von Fäulnis gebrochen war. Beim herabfallen der Baumteile wurde der Schutzkäfig sowie eine Elektrounterverteilung von einem Mobilfunksendemast beschädigt.

Um gefahrlos arbeiten zu können, wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und die Äste in Nähe der Elektrounterverteilung entfernt. Da von der defekten Unterverteilung eine Gefahr ausging, wurde in Absprache mit der Polizei der örtliche Stromversorger zur Einsatzstelle bestellt. Nachdem die Elektrounterverteilung vom Stromversorger provisorisch gesichert wurde, konnte der Einsatz beendet werden.

Im Standort wurde anschließend die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.