Feuerwehr Dörentrup

Verkehrsunfall Person in Notlage

Datum: 20. September 2018 
Alarmzeit: 15:22 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Spork, Mittelstraße 
Fahrzeuge: 1-HLF20-1, 1-RW1-1, 3-TLF4000-1, 4-HLF20-1, LIP GW 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, RD LEM 1 NEF 2, RD LIP ITW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dörentrup, der Rettungsdienst sowie die Polizei wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Mittelstraße in Spork alarmiert.

Ein Verkehrsteilnehmer ist aus bisher unbekannten Gründen von seiner Fahrbahn abgekommen und mit einem am Straßenrand stehenden Baum kollidiert.
Entgegen der ersten Meldung war der Fahrer nicht eingeklemmt und konnte das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

Der Fahrer wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr betreut und erst-Versorgt.

An der Einsatzstelle wurde der Brandschutz sichergestellt und die Polizei bei der Unfallaufnahme unterstützt.

Nachdem die Unfallaufnahme durch die Polizei beendet war, wurde das verunfallte Fahrzeuge vom Baum gezogen und für den Abschleppdienst vorbereitet.