Feuerwehr Dörentrup

Jugendfeuerwehr startet sportlich in die zweite Jahreshälfte

Jugendfeuerwehr startet sportlich in die zweite Jahreshälfte.

Der erste Dienstabend nach der langen Sommerpause begann für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Dörentrup sportlich.

Unter der Leitung von Sandy Fricke kamen die Jugendlichen sowie die Jugendwarte mit „Strong by Zumba“ und anschließendem Zirkeltraining ziemlich ins schwitzen.

Es hat allen mitmachenden sehr viel Spaß gemacht und sicherlich dem einen oder anderen einen Muskelkater bereitet.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal recht Herzlich bei Sandy Fricke für das sportliche Abendprogramm und hoffen, dass Sie auch im nächsten Jahr unsere Kids (und natürlich auch die Jugendwarte) wieder ins schwitzen bringt.

Warntag NRW

Morgen, am 06. September startet zum ersten Mal der landesweite Warntag.
Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel ausgelöst und somit erprobt.
Um 10 Uhr werden zeitgleich in allem Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise die Sirenen.

Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-APP des Bundes) wird landesweit eine Probemeldung versendet.

(mehr …)

50 Jahre Jugendfeuerwehr Dörentrup

Im Jahre 1968 wurde die Jugendfeuerwehr Dörentrup durch die beiden Gründungsväter – Adolf Lalk und Wilfried Haverich – gegründet.
Alleine durch die Leidenschaft und Energie der beiden, war es überhaupt möglich auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurückzublicken.

Am 25.08.2018 feierte die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Dörentrup Ihr 50-jähriges Gründungsjubiläum in der Sporthalle in Bega.

Viele Gäste folgten der Einladung zum Festkommers, neben den Grußworten des Bürgermeisters Friedrich Ehlert, des stellv. Kreisbrandmeisters Manfred Behrens und der Kreisjugendfeuerwehrwartin Heike Lalk und vielen Gästen, gratulierte auch Landrat Dr. Axel Lehmann der Jugendfeuerwehr Dörentrup zum Jubiläum.

(mehr …)